​Häufig gestellte Fragen über Kredite

Sollten Sie hier keine Antwort auf Ihre Fragen finden, dann können Sie uns gerne unter +49 (0)32 221 095 368, von Mo - Fr von 8:00 bis 16:00, telefonisch erreichen oder eine E-mail an info@fellowfinance.de senden.

Fellow Finance bietet eine Online-Plattform an, die als virtueller Kreditmarktplatz dient, um die Kreditnehmer mit Anlegern zusammen zu bringen, die bereit sind, Geld in Kreditforderungen zu investieren. Unsere Hauptaufgabe besteht in der Vermittlung zwischen Kreditnehmer und Anleger, der Einschätzung der Bonität der Kreditnehmer, Verwaltungs- und Servicefunktionen sowie der Ausstellung von Rechnungen.
Mit Fellow Finance können Sie ganz einfach die Kriterien, zu denen Sie einen Kredit aufnehmen möchten, selbst auswählen. Legen Sie den maximalen Zinssatz fest, den Sie bereit sind zu zahlen und warten Sie ab, zu welchen Zinsen die Anleger bereit sind, Ihren Kredit bei unserer Partnerbank zu finanzieren. Da nur die für Sie günstigsten Finanzierungsangebote von Anlegern bis zum Erreichen der gewünschten Kreditsumme berücksichtigt werden, erhalten Sie stets den Kredit mit den bestmöglichen Konditionen. Unsere Partnerbank, die Wirecard Bank AG, zahlt Ihnen bei Vollfinanzierung den Kredit aus und tritt die Ansprüche daraus anteilig an die beteiligten Anleger ab.
In Ihrem Fellow Finance Kundenkonto können Sie den aktuellen Status Ihres Kreditantrages oder des Ratenzahlungsplans einsehen und können vergangene Zahlungen abrufen.

Ihr Kredit wird von Investoren finanziert, die sich auf der Online-Plattform von Fellow Finance registriert haben. Fellow Finance hat derzeit über 3500 Anleger, die Ihren Kreditantrag finanzieren können. Die Anleger finanzieren Ihren Kredit, indem Sie unserer Partnerbank den teilweisen Kauf der Forderung aus dem Kredit anbieten. Kommen genügend Finanzierungsangebote zusammen, gewährt Ihnen unsere Partnerbank den Kredit und tritt die Forderungen daraus anteilig weiter an die beteiligten Anleger ab.

Fellow Finance vermittelt Kredite für Personen zwischen ​18 und 65 Jahren, die einen Wohnsitz in Deutschland haben und ein SEPA-Bankkonto besitzen (SEPA = Abkürzung für englisch Single Euro Payments Area, deutsch Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum). Eine weitere Voraussetzung ist, dass der Antragssteller einen gültigen amtlichen Ausweis oder Reisepass besitzt, über ein monatliches Einkommen verfügt und keine Ausschlusskriterien (zum Beispiel Insolvenz oder Zahlungsverzug) vorliegen.

Ja, ein Nachweis Ihres Einkommens ist eine Voraussetzung, um einen Kredit zu erhalten.

Sie können für Ihre persönlichen Zwecke einen Kredit beantragen. Im Kreditantrag wird ebenfalls nach dem Verwendungszweck gefragt.

Sie können eine Kreditsumme von 1000 Euro bis zu 10.000 Euro beantragen. Bei der Eingabe Ihrer Daten sollten Sie darauf achten, dass die Raten von Ihnen auch tatsächlich bezahlt werden können.

Ja. Jede Kreditaufnahme wird bei der SCHUFA protokolliert.

Um einen Kredit zu erhalten, eröffnen Sie zunächst ein Kundenkonto auf unserer Website www.fellowfinance.de. Danach füllen Sie das Antragsformular aus. Nachdem wir Ihren Kreditantrag erhalten haben, wird Ihre Kreditwürdigkeit überprüft. Hierfür holen wir unter anderem Informationen der SCHUFA ein. Anschließend werden Sie von uns in eine Bonitätsklasse eingeteilt, welche Ihre Rückzahlungswahrscheinlichkeit wiedergibt und deshalb eines der wichtigsten Merkmale für die Anleger ist. Nach diesem Schritt wird Ihr Kreditantrag für 14 Tage aktiv und sichtbar auf der Fellow Finance Plattform und die Anleger sind in der Lage, in Ihr Kreditprojekt zu investieren. Sobald ein ausreichender Betrag zur Finanzierung Ihres Kredites erreicht wurde und Sie mit den angebotenen Konditionen einverstanden sind, können Sie das Angebot annehmen. Nach Angebotsannahme werden Identität und Einkommen überprüft und der Kreditvertrag kann unterzeichnet werden.

Die Identifizierung kann auf zwei Arten erfolgen. Die schnellste und bequemste Methode für Sie ist die IDNow Video-Identifikation, die Ihnen gleichzeitig auch ein digitales Unterzeichnen Ihres Vertrages ermöglicht. Hierfür benötigen Sie ein Mobiltelefon mit einer Kamera oder einen Computer, der mit einer Kamera ausgestattet ist. Während der Identifizierung müssen Sie Ihren gültigen Lichtbildausweis und den Nachweis über Ihr monatliches Einkommen (Gehalt, Rente) vorzeigen. Ist die Identifizierung erfolgreich, wird Ihr Antrag an unseren Kundendienst weitergeleitet und von unseren Fellow Finance Mitarbeitern nochmals im Auftrag der Partnerbank überprüft. Unsere Verifikation Ihres Kreditantrages wird mit einem Klick an unsere Partnerbank Wirecard weitergeleitet, die die letzte Stufe der Verifikation übernimmt und letztendlich Ihnen die Kreditsumme ausbezahlt. Der Betrag kann innerhalb des folgenden Werktages überwiesen werden. Wenn Sie das Postident-Verfahren wählen, gehen Sie folgendermaßen vor:

1) Ausdrucken des Kreditvertrags und des Postident Coupons.
2) Unterzeichnen Sie den Kreditvertrag.
3) Gehen Sie zur nächstgelegenen Filiale der Deutschen Post AG mit Ihrem Personalausweis oder Reisepass. Das Personal der Post wird Sie identifizieren und Ihre Unterlagen an unsere Partnerbank Wirecard senden. Darüber hinaus müssen Sie uns den Nachweis Ihres Einkommens zusenden. Dies können Sie entweder zusammen mit den Kreditunterlagen oder per E-Mail an unseren Kundendienst info@fellowfinance.de tun.
Nachdem wir Ihre Unterlagen erhalten und nochmals im Auftrag der Partnerbank überprüft haben, kann Ihnen die Kreditsumme nach positiver Kreditentscheidung der Partnerbank innerhalb des folgenden Werktages überwiesen werden.

IDnow ist ein Unternehmen mit Sitz in München, das sich auf sichere Identifizierungsmethoden spezialisiert hat.

Durch das Video-Ident-Verfahren (“Video-Ident”) ist es möglich, Personen per Videotelefonat in Echtzeit zu identifizieren. Um dieses Verfahren benutzen zu können, benötigen Sie einen Internetzugang, einen Computer mit Webcam oder ein Smartphone bzw. Tablet, einen gültigen Personalausweis oder Reisepass sowie ein Mobiltelefon.

Wenn Sie sich für Video-Ident als Identifizierung entscheiden, können Sie zwischen „Computer & Webcam“ oder „Smartphone/Tablet“ wählen. Zur Sicherheit wird Ihnen ein Link an Ihre angegebene E-Mail-Adresse gesendet. Über diesen Link können Sie dann die Identifizierung starten. Sie werden mit dem Kundenservice des IDnow Ident-Centers verbunden und anhand eines Abgleichs von Person und Ausweisdaten identifiziert. Durch die Eingabe eines Ident-Codes, der Ihnen per SMS an die angegebene Mobilfunknummer gesendet wird, schließen Sie den Video-Ident Vorgang ab. Der Vorgang ist einfach und dauert nur wenige Minuten. Bitte beachten Sie, dass Ihr Ausweis bei Durchführung des Video-Ident-Verfahrens noch mind. 3 Monate gültig sein muss.

Im Gegensatz zum Postident-Verfahren können Sie mit den entsprechenden technischen Voraussetzungen eine Identifizierung jederzeit und an jedem Ort durchführen.

Dies ermutigt die Anleger, ihre Investitionen in Ihrem Kreditprojekt zu lassen. Wenn die Anleger sehen, dass die Verifikation Ihres Kreditantrages nicht vorangeht, können sie ihr investiertes Kapital zurücknehmen und in ein Kreditprojekt eines anderen Antragsstellers streuen.

Fellow Finance bedient sich einer hochentwickelten Methode, um Ihre Kreditwürdigkeit zu ermitteln, und beurteilt somit Ihre Fähigkeit, den Kredit zurückzahlen zu können. Innerhalb weniger Minuten erhalten Sie die Information über eine vorläufige Annahme oder Ablehnung Ihres Kreditantrages.

Ein über Fellow Finance vermittelter Peer-to-Peer Kredit kann einen Zinssatz von 3% bis 8% p.a. haben. Dies hängt von der Kredithöhe und dem aktuellen Zinsniveau ab. Die Zinssätze werden stark von der Fähigkeit beeinflusst, einen Kredit zurückzahlen zu können. Letztendlich bestimmen die Kreditnehmer und die Kreditgeber den Zinssatz eines Kredites. Neben dem Zins werden auf die Kreditsumme eine einmalige Vermittlungsgebühr und eine monatliche Kontoführungsgebühr erhoben. Die Kontoführungsgebühr ist in der monatlichen Rate bereits enthalten. Die Höhe unserer Gebühren finden Sie auf unserer Webseite unter der Rubrik Preis und Leistungsverzeichnis.

Wir benötigen Ihre aktuellste Gehaltsabrechnung. Bei Rentnern bitten wir um den Rentenbescheid und bei Unternehmen um den Steuerbescheid. Selbstständige senden uns bitte eine Betriebswirtschaftliche Auswertung Ihres Unternehmens (letzte drei Quartale) oder eine Einnahmen-Ausgaben-Rechnung des letzten Jahres. Sie können uns die Unterlagen via IDNow oder per E-Mail zukommen lassen.

Die Investoren haben 14 Tage Zeit, in Ihren Kreditantrag zu investieren. Üblicherweise sind wir in der Lage, schon innerhalb von wenigen Stunden, eine ausreichende Finanzierung zu finden. Nach erfolgreicher Identifizierung, online durch IDNow oder das Post-Ident Verfahren, werden Ihre Vertragsunterlagen an unsere Partnerbank, die Wirecard Bank AG, weitergeleitet, die Ihnen die Kreditsumme abzüglich unserer Vermittlungsgebühr innerhalb des folgenden Bankarbeitstages (Mo.-Fr.) ausbezahlen kann.

Die Rechnungen für Ihre monatlichen Rückzahlungen finden Sie in Ihrem Kundenkonto auf unserer Webseite. Wir werden Ihnen eine Mitteilung per E-Mail zusenden, sobald die aktuelle Rechnung in Ihrem Kundenkonto abrufbar ist. Bitte denken Sie daran uns Änderungen Ihrer E-Mail-Adresse mitzuteilen. Sollte es nötig sein, Ihnen eine Zahlungserinnerung aufgrund eines Zahlungsverzugs zu senden, werden Sie diese per E-Mail erhalten. Die aktuelle Kredithöhe und Zahlungsinformationen können Sie auch in unserem Onlinedienst nachsehen.

Wenn Sie an Ihrem Kreditantrag nach Einreichung Änderungen vornehmen möchten, wenden Sie sich bitte telefonisch an unseren Kundenservice unter +49 32 221 095 368. Vor dem Abschluss des Kreditvertrages können Sie den Kreditantrag jederzeit problemlos stornieren.

Sollten wir Ihre Erwartungen einmal nicht erfüllen, informieren Sie uns bitte darüber. Bitte richten Sie Ihre Beschwerde entweder an unseren Kundenservice:

E-mail: info@fellowfinance.de
Telefon.: 032 221 095 368

oder an das Beschwerdemanagement unserer Partnerbank:

Wirecard Bank AG
Beschwerdemanagement
Einsteinring 35
85609 Aschheim
E-Mail: beschwerde@wirecardbank.com
Fax: +49 (0)89 4424 2100

Das online Beschwerdeformular finden Sie unter: https://www.wirecardbank.de/beschwerdemanagement/

Der Kredit wird monatlich in Höhe einer vertraglich vereinbarten Rate bezahlt. Hierfür haben Sie zwei Möglichkeiten. Sie können entweder monatlich eine normale Banküberweisung auf unser Bankkonto unter Angabe Ihrer Referenznummer durchführen oder Sie erteilen uns eine SEPA-Einzugsermächtigung für Ihre Ratenzahlungen. Die SEPA-Einzugsermächtigung ist ein Teil Ihres Kreditvertrags und kann einfach ausgewählt werden. Wenn Sie uns bei Vertragsabschluss die Einzugsermächtigung nicht geben, sich aber später dafür entscheiden möchten, können Sie dies im Nachhinein jederzeit ändern, indem Sie unseren Kundendienst kontaktieren.

Ja. Sie können Ihren Kredit jederzeit und ohne zusätzliche Kosten zurückzahlen.

Sie können den Stand Ihrer Ratenzahlungen in Ihrem Kundenkonto einsehen.

Sollten Sie einmal in die Lage kommen Ihre Monatsrate nicht rechtzeitig bezahlen zu können, kontaktieren Sie uns bitte umgehend. Gemeinsam mit unserer Partnerbank Wirecard Bank AG werden wir dann versuchen, eine Lösung zu finden. Für den Fall, dass keine Lösung zustande kommt oder Sie nicht zu erreichen waren, erhalten Sie von uns 7 Tage nach Ablauf des Zahlungstermins eine Mahnung, die eine Mahngebühr enthält. Darüber hinaus werden Ihnen Verzugszinsen berechnet. Sollten sich diese Maßnahmen als unzureichend erweisen, wird Ihr Kredit an ein Inkassounternehmen übergeben, welches dann alle weiteren Schritte übernimmt. Bitte beachten Sie zudem, dass wir verpflichtet sind, Zahlungsausfälle an die SCHUFA zu melden.

Sie können einen tilgungsfreien Zeitraum beantragen. Wie leiten diese Anfrage an unsere Partnerbank, die Wirecard Bank AG, weiter, die von den Anlegern entsprechend bevollmächtigt wurde und die Entscheidung über die Gewährung eines tilgungsfreien Zeitraums trifft. Während eines tilgungsfreien Zeitraums zahlen Sie dann nur die monatlich anfallenden Zinsen. Sollten Sie einmal in die Lage kommen, Ihre Monatsraten nicht bezahlen zu können, kann diese Option hilfreich sein. Sie können so Mahnungen und eine eventuelle Kündigung Ihres Kredites vermeiden. Zur Beantragung wenden Sie sich einfach an unseren Kundendienst per Telefon +4932221095368 oder senden Sie uns eine E-Mail an info@fellowfinance.de

Sie zahlen eine einmalige Vermittlungsgebühr von 3 % oder 6 %. Zusätzlich kommt eine monatliche Kontoführungs- und Verwaltungsgebühr von 0,2 % bis 1,0 % (maximal 12 € monatlich) hinzu. Eine detaillierte Auflistung der Gebühren finden Sie hier.

Der Kreditsumme wird Ihnen abzüglich der Vermittlungsgebühr auf das Konto überwiesen. Die Kosten für Kontoführung und Verwaltung sind in den monatlichen Ratenzahlungen enthalten.

Nein. Die Anmeldung ist kostenlos.

Fellow Finance verdient durch die einmalige Vermittlungsgebühr, die von der Kreditsumme vor Überweisung abgezogen wird, und durch die monatliche Kontoführungsgebühr, die in den monatlichen Raten enthalten ist. Eine genaue Auflistung der Gebühren finden Sie hier.

Als Kunde haben Sie das Recht zu erfahren, welche Informationen über Sie erfasst und gespeichert wurden. Wenn Sie einen Bericht darüber erhalten möchten, welche Informationen wir von Ihnen gespeichert haben, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.

Sie können die Marketingmitteilungen abbestellen und Ihre Berichtseinstellungen anpassen, indem Sie sich in unserem Online-Service unter "Mein Konto" anmelden.


Kredit beantragen

Möchten Sie mehr Informationen erhalten?

Bitte senden Sie uns eine Kontaktanfrage und wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden