Investition in Unternehmenskredite und Forderungen

Investieren Sie in Geschäftskredite

Strenge Kreditpolitik

Nur Kreditnehmer mit guter Zahlungshistorie und stabilem Cashflow

Investieren Sie in Geschäftsrechnungen

Vielseitigkeit

Möglichkeit der Streuung auf langfristige Unternehmenskredite und kurzfristige ausstehende Forderungen

Darlehen für Investmentgesellschaften

Transparenz

Kreditgeber, die in Unternehmen investieren möchten, finden auf unserer Online-Plattform Beschreibungen der Firma selbst sowie des Kreditverwendungszwecks

Anlagegeschäft mit Sicherheiten

Bürgschaft und Realsicherheit

Normalerweise mindestens die persönliche Bürgschaft des Unternehmers, meist auch eine Realsicherheit wie Immobilien oder Unternehmenshypotheken

Jetzt investieren

Unternehmenskredite als Investition

Durch die Finanzierung von Unternehmenskrediten unterstützen Sie die Investitionen und das Wachstum des Unternehmens. Unternehmenskredite beinhalten mindestens die persönliche Bürgschaft des Unternehmers und meist auch eine Realsicherheit wie Immobilien oder Unternehmenshypotheken. Auf unserer Onlineplattform finden Sie als Entscheidungshilfe eine genaue Beschreibung der jeweiligen Firma und des Verwendungszwecks des beantragten Kredits. Wir veröffentlichen nur Kreditanträge von Unternehmen, die laut unserer Analyse kreditwürdig sind, ausreichende Sicherheiten vorlegen können und deren Rückzahlungsfähigkeit insgesamt eine gute Beurteilung erhalten hat.

Rechnungsfinanzierung als Investition

Eine zweite Möglichkeit der Unternehmensfinanzierung ist die sogenannte Rechnungs- oder Forderungsfinanzierung. Investiert wird hierbei in die ausstehenden Forderungen eines Unternehmens, d.h. in den nächsten 14-90 Tagen fällige Rechnungen. Juristisch betrachtet handelt es sich um kurzfristige Unternehmenskredite, bei denen die Rechnung selbst als Sicherheit dient (eventuell ergänzt um weitere Sicherheiten). Für Anleger ist die Rechnungsfinanzierung wegen der kurzen Umlaufzeit des Kapitals interessant. Die durchschnittliche Laufzeit der Kredite beträgt nur etwa 30 Tage, sodass der Investor sein Geld einschließlich Zinsen schnell zurück erhält. Die jährlichen Zinsen belaufen sich bei der Rechnungsfinanzierung auf durchschnittlich 6-10%. Diese Kombination von kurzer Laufzeit und hohen Zinsen ist auf dem Anlagemarkt einzigartig. Andere Kurzzeitinvestitionen wie z.B. Spareinlagen von 1-3 Monaten oder Zinsfonds bieten normalerweise Erträge von weniger als einem Prozent. Zusätzlich verringert wird das Kreditrisiko dadurch, dass der Rechnungsempfänger den ausstehenden Betrag direkt an Fellow Finance zahlt und nicht an den Kreditnehmer.

Unternehmen als Investitionsobjekte

Beurteilung der Sicherheiten

Vor der Veröffentlichung eines Kreditantrags interviewt Fellow Finance einen Vertreter des antragstellenden Unternehmens.

Die Beurteilung eines um kreditbasiertes Crowdfunding ersuchenden Unternehmens vor der Veröffentlichung auf unserer Onlineplattform beruht auf einer umfassenden Bewertung von Zahlungsfähigkeit des Unternehmens, Geschäftstätigkeit, Verwendungszweck des Kredits, Bürgschaftsfähigkeit des Bürgen und Marktwert der Realsicherheit.

Fellow Finance bietet Investoren nur Unternehmenskredite zur Finanzierung an, welche die oben genannten Kriterien erfüllen.

Jetzt investieren

Möchten Sie mehr Informationen erhalten?

Bitte senden Sie uns eine Kontaktanfrage und wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden

  • Oder rufen Sie direkt unseren Kundenservice an: +49 32 221 095 368
  • Unser Team ist von Montag bis Freitag zwischen 8 und 16 Uhr für Sie erreichbar

Presse

      Social Media