Kundengelder

Diese Seite enthält Informationen darüber, wie Fellow Finance Plc seine Kundengelder verwaltet. Kundengelder beziehen sich hier auf die Liquidität eines Kunden bei Fellow Finance. Kundengelder umfassen alle auf ein Anlagekonto überwiesene Zahlungen, erhaltene Rückzahlungen und Zinsen sowie andere verdiente Zahlungen.

Bei allen Aktivitäten trennt Fellow Finance die eigenen Vermögenswerte von den Kundenvermögen. Die Verwaltung der Kundengelder ist sicher und zuverlässig. Das Kundenverwaltungs- und Buchführungssystem von Fellow Finance stellt sicher, dass die Vermögenswerte des Kunden jederzeit von den Eigenmitteln des Unternehmens und den Vermögenswerten anderer Kunden getrennt werden kann. Gleichzeitig enthält das Kundenverwaltungssystem Aufzeichnungen aller Peer-to-Peer-Investitionen, die von den Kunden getätigt werden und die damit eingesetzten Barmittel, sowie die von der Gegenpartei geliehenen Investorenanteile. Kundengelder und deren Änderungen können zuverlässig und konsistent als Ganzes, sowie einzeln überwacht werden.

Kundengelder werden auf die Bankkonten mehrerer in Finnland tätiger Banken eingezahlt. Fellow Finance verwaltet diese Bankkonten im Auftrag seiner Kunden. Alle Banken stehen unter öffentlicher Kontrolle und sind entweder finnische Depositenbanken oder Kreditinstitute, die in einem anderen Land zum Erhalt von Einlagen in Finnland zugelassen sind. Die kundenspezifische Verteilung der Gelder erfolgt innerhalb des Fellow Finance-Systems. Das System stimmt die Kontoinformationen von Bankkonten täglich ab. Kundenspezifische Kontostände werden in dem Fellow Finance-Service aktualisiert, so dass Kunden ihre Gelder zeitnah verfolgen können. In der Buchhaltung von Fellow Finance sind Kundengelder und Eigenmittel getrennt.

Kontrolle

Die Verwaltung der Kundengelder und der eigenen Vermögenswerte von Fellow Finance sowie deren Trennung werden regelmäßig von dem Wirtschaftsprüfer von Fellow Finance, der Betriebsleitung und dem Vorstand überwacht. Fellow Finance Oyj wird von der finnischen Finanzaufsichtsbehörde „FIN-FSA“ als autorisiertes Zahlungsinstitut beaufsichtigt. Fellow Finance kann Kundengelder erhalten und einen Peer-to-Peer-Marktplatz verwalten.

Interpretation

Im Falle einer abweichenden Auslegung des Wortlauts dieses Abkommens auf Finnisch und Deutsch ist der finnische Wortlaut maßgebend.